Brand eines Kühlschranks

2481

Am 16. Jänner 2019 wurden wir um 12 Uhr mittags zu einem Brand in die Bockfließerstraße alarmiert. Ein Kühlschrank hat im Inneren einer Wohnung plötzlich zu brennen begonnen.

Während der Anfahrt zum Einsatzort rüsteten sich bereits die ersten Kameraden mit einem umluftunabhängigen Atemschutzgerät aus, um im Ernstfall sofort handeln zu können. Als wir am Einsatzort eintrafen, sahen wir Rauch aus einem Fenster aufsteigen und erfuhren, dass sich in der betroffenen Wohnung noch Personen befinden. Der Einsatzleiter schickte den Atemschutztrupp sofort zur Menschenrettung und alarmierte umliegende Feuerwehren nach. Als der Atemschutztrupp in die Wohnung vordrang kümmerten sie sich sofort um die Personen und den abgebrannten Kühlschrank. Nachdem das Feuer gelöscht war und die Betroffenen vom Rettungsteam versorgt wurden, konnten wir nach etwa einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.