Brandverdacht in Tiefgarage

349

Am 20. Februar 2021, um 08:10 Uhr, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram zu einem Brandverdacht in einer Tiefgarage alarmiert. Ein Bewohner bemerkte eine Vernebelung.

Bei unserem Eintreffen konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Ein Feuerlöscher hat aus bislang unbekannten Gründen den Einsatz ausgelöst. Nachdem das Stiegenhaus belüftet wurde, konnten 19 Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.