Fahrzeugbergung

592

Am 28. April 2020, um 09:04 Uhr, wurde die diensthabende Einsatzmannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Kreuzungsplateau der Bundesstraße 8 mit der Bockfließerstraße kam ein Fahrzeug von der Fahrbahn ab.

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit versorgten die eingesetzten Kräfte des Roten Kreuzes bereits den Lenker des verunfallten Fahrzeuges. Dieses kollidierte mit nicht allzu großer Wucht mit der Mauer eines angrenzenden Geschäftslokals. Nachdem die Polizei die Unfallstelle zur Bergung freigab, wurde durch unsere Kameraden mit der Bindung der ausgetretenen Betriebsmittel begonnen. Anschließend wurde die Stromversorgung des Fahrzeugs unterbrochen und ein ortsansässiges Abschleppunternehmen beigezogen. Dieses entfernte das Unfallfahrzeug, wodurch auch die restlichen Trümmerteile entsorgt werden konnten.

Nach Abschluss sämtlicher Arbeiten konnten insgesamt 12 Kameraden, mit drei eingesetzten Fahrzeugen wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.