Tierrettung

523

Im Anschluss an eine technische Hilfeleistung wurden wir am 17.04.2019 zu einer Tierrettung in die Schulallee alarmiert.

Ein Falke hat sich in den Kindergarten verirrt und aus dem Waschraum von alleine nicht mehr herausgefunden.
Wir deckten den Vogel mit einer dünnen Jacke ab, um ihn anschließend schonend aus dem Gebäude zu befreien. Nach einen Mannschaftsfoto mit dem Falken konnten wir ihn anschließend unverletzt freilassen.

Nach 15 Minuten konnten wir ins Feuerwehrhaus einrücken und uns abschließend bei der Bereichsalarmzentrale wieder als Einsatzbereit melden.