Tierrettung

531
sdr

In der Nacht von 28. auf 29.3. wurden wir um 0:26 Uhr zu einer Tierrettung in die Wielandstraße alarmiert. Eine Katze steckte dort in der Dachrinne fest und konnte sich selbst nicht mehr befreien.

Wir sperrten die Straße und bauten unsere Teleskopmastbühne (TMB) vor dem betroffenen Haus auf. Zwei Kameraden fuhren mit der Bühne zur Dachrinne, wo sie die junge, verängstigte Katze befreien konnten. Diese konnte ihrer Besitzerin wieder unbeschadet übergeben werden. Bei diesem Einsatz, der ca. 40 Minuten dauerte, waren 8 KameradInnen vor Ort.