Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen

1033

Am 3. März 2020, um 08:36 Uhr, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram, gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Aderklaa zu einer Fahrzeugbergung auf die Bundestraße 8 alarmiert. Mehrere Kraftfahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich in Fahrtrichtung Raasdorf.

Bei unserem Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit hatten die eingesetzten Kräfte der Polizei bereits die betroffenen Fahrstreifen gesperrt. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter, wurde die Unfallstelle zu nächst abgesichert. Während die Kameraden der Feuerwehr Aderklaa den vorbeugenden Brandschutz an der Unfallstelle übernahmen, wurde durch unsere Mannschaft mit der Sicherung der drei verunfallten Fahrzeuge begonnen. Zeitgleich wurden die Fahrzeug-Insassen durch das Rote Kreuz erst versorgt.

Nachdem sämtliche beteiligten Kraftfahrzeuge durch ein örtliches Abschleppunternehmen aus dem Kreuzungsbereich entfernt wurden, konnten die restlichen Fahrzeug- beziehungsweise Trümmerteile von der Fahrbahn entfernt werden. Nach etwa einer halben Stunde konnten insgesamt 14 Kameraden, mit drei eingesetzten Fahrzeugen wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.