Auslösung einer Brandmeldeanlage

602

Am 09.03.2022, um 11:31 Uhr, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch-Wagram zu einem TUS-Alarm alarmiert. Die Brandmeldeanlage einer Tankstelle meldete einen Brandverdacht.

Unmittelbar nach der Alarmierung begaben sich unsere Kameraden zur Einsatzörtlichkeit. Nach dem der Einsatzleiter die Anlage ausgelesen hatte, wurde das Objekt begangen und der betroffene Melder kontrolliert.

Dabei stellte sich heraus, dass es aufgrund unsachgemäßer Arbeiten zu einer leichten Rauchentwicklung in einem geschlossenen Raum kam. Nachdem die Verantwortlichen über den Missstand aufgeklärt wurden, wurde mit dem Brandschutzbeauftragten Rücksprache gehalten.

Anschließend konnten acht Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.