Austritt von Hydraulik-Öl

806

Am 4.2.2022 um 16:16 Uhr wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram zu einem Schadstoffeinsatz nächst des Bahndammes alarmiert. Bislang unbekannte Vandalen beschädigten die Hydraulik-Leitungen eines Baufahrzeuges.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass aufgrund der Beschädigungen eine größere Menge an Hydraulik-Öl aus den Leitungen eines Baggers in das Erdreich sickerte. Nachdem das Einvernehmen mit der Polizei und den zuständigen Behörden hergestellt wurde, verhinderten wir das weitere Auslaufen des Öls. Anschließend wurde das betroffene Areal abgesperrt und abgesichert. Die weitere Entsorgung und Bindung des ausgetretenen Mediums wurde durch den zuständigen Behördenvertreter veranlasst.

Nach ca. 1½ Stunden konnten neun Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.