Binden einer Ölspur

575

Am 17.02.2022, um 11:01 Uhr, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram zu einem Schadstoffeinsatz auf die Hauptstraße alarmiert. Aus einem Fahrzeug trat Kraftstoff aus.

Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es sich bei dem ausgetretenen Kraftstoff um Diesel-Öl handelte. Nachdem gewährleistet war, dass es zu keinem weiteren Austritt des Mediums kommt, wurde der restliche Kraftstoff fachgerecht gebunden. Die kontaminierte Fahrbahnlänge betrug etwa 150 Meter.

Nach etwa 30 Minuten konnten elf Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.