Kabelbrand

1918

Am 17.08.2020 wurden wir um 16:53 Uhr zu einem Kleinbrand in die Korngasse alarmiert. Aus unbekannten Gründen entzündete sich das Stromkabel eines Poolsaugers, welcher in weiterer Folge eine Kunststoffpoolplane entzündete. Die Rauchwolke war bis in unsere Nachbarortschaften sichtbar.

Kurz nach der Alarmierung konnten 3 vollbesetzte Einsatzfahrzeuge Richtung Einsatzort ausrücken. Die Polizei sowie der Rettungsdienst wurden ebenfalls zu diesem Einsatz alarmiert.
Der Bewohner des Hauses konnte erfolgreich erste Löschmaßnahmen setzten, so beschränkte sich unsere Arbeit auf Nachlöscharbeiten und der Kontrolle noch vorhandener Glutnester mittels Wärmebildkamera. Außerdem wurde ein Verteilerkasten, welcher in unmittelbarer Nähe zum Brandherd stand, außer Betrieb genommen.

Nach ca. 40 Minuten konnten alle eingesetzten Einsatzkräfte abrücken. Wir bedanken uns für die gewohnt gute zusammenarbeit.