Sturmschaden

1065

Am 10.02.2020 wurden wir um 16:12 Uhr zu einem Sturmschaden in die Viktor Adler Gasse alarmiert. Ein Baum stürzte aufgrund des Windes in ein Haus.

Nach Ankunft des Einsatzleiters stellte sich schnell heraus, dass noch weiteres Equipment aus dem Feuerwehrhaus benötigt wurde. Anschließend rückten die noch im Feuerwehrhaus anwesenden Kameraden mit dem passenden Fahrzeug aus. Nach deren Ankunft wurde begonnen den Baum zu entasten, um die Last auf der Auflagefläche zu verringern und anschließend stückweise abzutragen.

Nach ca. 1 Stunde war der Baum komplett entfernt und die 14 Kameraden konnten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.