Verkehrsunfall

637

Am 14.5.2019 wurden wir um 21:39 Uhr zu einem zweiten Technischen Einsatz mit Fahrzeugbeteiligung alarmiert. Wieder kollidierten zwei PKW miteinander, diesmal auf der Hauptstraße.

Polizei und Rettung waren bei unserem Eintreffen bereits vor Ort, zwei Personen wurden von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Zuerst klemmten wir die Batterien der beiden Fahrzeuge ab, dann stellten wir diese Fahrzeuge verkehrssicher ab. Danach wurde noch die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsmittel gereinigt. Bei diesem Einsatz waren 17 Kameraden ca. eine Stunde vor Ort.