Blaulichttag 2022

294

Am Mittwoch, 3.8.2022 fand der Blaulichttag am Gelände der Feuerwehr Deutsch-Wagram statt. Alle Blaulichtorganisationen sowie die Suchhundestaffel und der ÖAMTC waren anwesend.

Wie in den vergangenen Jahren hatten wir viel Glück mit dem Wetter. Bereits um 14 Uhr kamen die ersten Gäste, die sich gleich auf die Kübelspritze mit dem Ziellöschen stürzten.

Die Rettung zeigte ihr Fahrzeug und ihr Equipment und man konnte sich sogar in einer Trage und in einem Sessel herumtragen/-fahren lassen. Manche Kinder haben sich sogar einen Verband anlegen lassen.

Die Suchhundestaffel zeigte mit ihren ganz lieben Hunden vor, wie das Suchen von Gegenständen funktioniert und wie zielgerichtet und schnell die Hunde das Gesuchte aufstöbern konnten.

Das Polizeiauto konnte von innen bestaunt werden und die Ausrüstung (zB. Laserpistole, Alkoholvortestegeräte, Schussweste usw.) konnte angeschaut und angegriffen werden. Zusätzlich gab es Polizeiautos zum Basteln für die Kinder.

Die Feuerwehr zeigte in zwei Fahrzeugen (VRF, KLFW) ihre Ausrüstung und die Kinder durften sogar den Kombispreizer an einer Autotüre ausprobieren und Teile des Blechs aufbiegen bzw. wegschneiden. Zusätzlich durften die Kinder eine Runde mit unseren beiden größten Einsatzfahrzeugen (HLF1, RLF) mitfahren. Viele Kinder nutzen auch die Gelegenheit, unterschiedliche Uniformen und Ausrüstungsteile anzuprobieren. Dabei waren auch ganz alte Einsatzjacken, Imkerhauben, alte Aluhelme, Rettungswesten usw.

Auch unsere Fr. Bürgermeister und einige Stadträte haben uns besucht und auch einem Lokalsender ein Interview gegeben.

Das große Highlight war aber sicherlich der Hydro-Schild, der eine Wasserwand erzeugte. Bei den hohen Termperaturen über 30°C hüpften viele Kinder durch das Wasser und sogar einige Erwachsene machten mit. Das war eine willkommene Abkühlung!

Ein großer Dank geht an alle freiwilligen Helfer, die an diesem Tag für eine tolle Atmosphäre und die tollen Attraktionen für die Kinder gesorgt haben!