Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

648

Am 21.11.2022 wurden wir um 19:14 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B8 Höhe Aderklaa alarmiert.

Bei unserem Eintreffen war das Rote Kreuz bereits vor Ort. Da sich der Unfall im Einsatzgebiet der Feuerwehr Aderklaa befand, wurde diese nachalarmiert.

Nachdem durch die Polizei eine Umleitung eingerichtet wurde und ein Brandschutz aufgebaut war, konnte mit der Bergung des Unfallfahrzeuges begonnen werden. Dieses wurde mit dem Kran unseres LAST2 aus dem Graben gehoben und verkehrssicher abgestellt.

Im Anschluss konnten wir mit 4 Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.