Heckenbrand

4742
Am 19. Dezember 2017 wurden wir um 08:17 Uhr zu einem Heckenbrand in die Kernstockgasse alarmiert. Als wir dort ankamen, befand sich die Hecke bereits in Vollbrand.

Da sich auch eine große Rauchwolke gebildet hat haben sich unsere Kameraden bereits bei der Anfahrt mit einem Atemschutz ausgerüstet. Vorort haben wir dann sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Da wir mit zwei großen Tankfahrzeugen am Einsatzort waren, war die Wasserversorgung kein Problem. Mit insgesamt 3 Strahlrohren konnte der Brand nach etwa 30 Minuten gelöscht werden. Kurz vor 9 Uhr konnten 14 Kameraden mit 2 Fahrzeugen wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.