Brandverdacht

820

Am 02.01.2021 wurden wir kurz nach 16 Uhr zu einem Brandverdacht in die Eduard Bauernfeldgasse zu einer Wohnhausanlage alarmiert. Nachbarn nahmen längere Zeit ein Geräusch von Brandmeldern wahr und setzten daraufhin die Rettungskette in Gang.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die Teleskopmastbühne vor dem Haus in Stellung gebracht. Nach Rücksprache mit den ebenfalls anwesenden Exekutivbeamten wurde der Einstieg über ein gekipptes Fenster vorgenommen. Der Atemschutztrupp konnte in der betroffenen Wohnung kein Brandereignis feststellen. Nach der Kontrolle durch die Polizei sowie das provisorische Verschließen des Fensters, konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Es waren 26 Kameraden mit fünf Fahrzeugen vor Ort.