Fahrzeugbergung

602

Am 18.02.2020 wurden wir um 10:20 Uhr zu einer Fahrzeugbergung im Stadtgebiet alarmiert. Nach einem Auffahrunfall blieben zwei Fahrzeuge fahruntüchtig auf der B8 stehen.

Nach Absprache mit der Polizei wurden die Fahrzeuge mit vereinten Kräften in eine Seitengasse geschoben und dort verkehrssicher abgestellt. Für diesen Zeitraum wurde die Gänserndorferstraße beidseitig gesperrt.
Anschließend wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Straße von groben Verunreinigungen gereinigt.

Für diesen Einsatz standen 6 Kameraden für ca. 45 Minuten im Einsatz.