Fortbildung Elektrofahrzeuge im Einsatz

814

Am 22.01.2020 wurde, aufgrund des vermehrten Vorkommens von Elektroautos auf österreichs Straßen, eine außernatürliche Fortbildung zur Einsatztaktik bei Unfällen mit E-Autos durchgeführt.

Zu Beginn des Vortrags wurden die verschiedenen Batterietypen sowie deren Vor- und Nachteile sowie die davon ausgehenden Gefahren besprochen. Anschließend wurde anhand von Beispielen der Aufbau der im Auto verbauten Elektronik, die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen sowie die Notabschaltungen besprochen. Außerdem wurden die im Einsatz zu setzenden Maßnahmen erläutert.

Nach dem ca. 1,5-stündigen Theorievortrag wurde noch das Arbeiten mit den Rettungskarten an verschiedenen Elektrofahrzeugen besprochen, um auch praktische Erfahrung sammeln zu können.

Wir bedanken uns bei dem Vortagenden des ARBÖ für den Interessanten Vortrag sowie beim Kameraden LM Stockinger für die Organisation.