Kleinbrand

946

Am 27.01.2020 wurden wir um 11:50 Uhr zu einem Kleinbrand in die Johann Nestroy Gasse alarmiert. Laut ersten Meldungen handelte es sich um einen in Brand stehenden Ofen.

Bei unserer Ankunft war die Polizei aus Deutsch-Wagram bereits vor Ort. Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte ein in Brand stehendes Kochgut im Garten vorgefunden werden. Ein Bewohner des betroffenen Objektes reagierte Richtig und brachte die entflammte Speise nach draußen. Die Person wurde von unserem Feuerwehrsanitäter mit Sauerstoff versorgt, eher die Rettung nach alarmiert wurde.
Parallel dazu löschte ein Atemschutztrupp das Brandgut ab. Die Küche wurde dann mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.
Das Wohnhaus konnte, nach Entwarnung, mittels einem Überdruckbelüfter von den entstandenen Rauchschwaden befreit werden.

Nach ca. einer Stunde rückten 11 Mann, mit drei Fahrzeugen, in das Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.