Landessieg beim Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

299

Am 10. sowie 11. Mai 2019 fand der jährliche Bewerb um das FLA Gold in der Landesfeuerwehrschule in Tulln statt. Ein Kamerad aus unserer Feuerwehr stellte sich den kniffligen Fragen der Bewerter und konnte die finale Stufe des Abzeichens erlangen.

Das FLA Gold, auch bekannt als die „Feuerwehrmatura“, ist das vermutlich begehrteste und anspruchsvollste Leistungsabzeichen, welches man erlangen kann. Bevor man sich dem Bewerb stellen darf, muss man etliche Kurse in der Landesfeuerwehrschule besuchen. Bei diesem erlangen die Teilnehmer wissen über Führungs- und Ausbildungstätigkeiten aber auch über die Einsatztaktik. Zusätzlich muss noch ein Vorbereitungskurs, welcher mehrere Monate dauert, im eigenen Bezirk besucht werden. Bei diesem werden die Teilnehmer auf die verschiedenen Stationen beim Bewerb vorbereitet.

Nach all diesen Kursen stellte sich einer unserer Kameraden dem Bewerb. LM Oliver Stockinger konnte 212 Punkte erreichen und ist somit Tagessieger vom zweiten Bewerbstag sowie Landessieger 2019!

Wir gratulieren ihm zu dieser Wahnsinns Leistung!