Trafobrand

443

Am 22.09.2019 wurden wir um ca. 11 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren Parbasdorf und Markgrafneusiedl zu einem Trafobrand nach Parbasdorf alarmiert.

Bei unserer Ankunft waren die Kameraden aus Parbasdorf vor Ort und die Bereitschaft der EVN wurde verständigt. Ein Atemschutztrupp wurde mit einer C-Löschleitung ausgestattet und schützte die Umgebung. Da rund um den Trafo Wald war, wurde dieser mit Löschwasser benetzt um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern.

Nach Ankunft des EVN-Technikers, welcher den Trafo stromlos stellte, konnten wir den Brand löschen. Anschließend wurde die Brandstelle und die Umgebung mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Nach rund 50 Minuten konnten alle eingesetzten Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.