Verkehrsunfall

1394

Am 30.10.2018 wurden wir um 6:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall an die Kreuzung der Bahnhofstraße und Hamerlingstraße alarmiert. Ein PKW und ein LKW kollidierten und blieben fahruntüchtig stehen.

Bei unserem Eintreffen waren sowohl Polizei als auch Rettung bereits vor Ort. Wir sicherten die Unfallstelle, sperrten die Bahnhofstraße für den Durchzugsverkehr und brachten Ölbindemittel auf die Fahrbahn auf. In der Zwischenzeit wurde ein verletzter Fahrzeuglenker von der Rettung versorgt und der PKW verkehrssicher bis zum Eintreffen des Abschleppwagens (Fa. Wilding) abgestellt. Nach der Abholung des verunfallten LKW reinigten wir die Straße von Fahrzeugteilen und restlicher Betriebsflüssigkeit. Nach ca. 80 Minuten konnten neun Kameraden in vier Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.