Verkehrsunfall

396

Am 19.07.2020 kam es gegen 3 Uhr früh auf der Kreuzung B8 mit der L6 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Beide KFZ waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten von uns geborgen werden.

Bei unserer Ankunft war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte eine verletzte Person. Wir sicherten, gemeinsam mit der Polizei, die Einsatzstelle ab und stellten die Fahrzeuge gesichert ab. Außerdem wurden bei beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt um einen Kurzschluss zu vermeiden. Zu guterletzt wurde dann noch der Kreuzungsbereich von Fahrzeugteilen und ausgeflossenen Betriebsmitteln gereinigt.

Hierbei standen 15 Kameraden ca. eine Stunde im Einsatz.