Verkehrsunfall

1421

Am 31.7.2017 wurden wir um 22:49 Uhr zu einem Verkehrsunfall an die Kreuzung B8-L6 alarmiert. Da die Unfallstelle gleich neben dem Feuerwehrhaus lag, waren wir zügig vor Ort. Zwei Fahrzeuge standen nach einem Zusammenstoß verunfallt im Kreuzungsbereich.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und die Polizei regelte während der Dauer des Einsatzes den Verkehr. Die Rettung wurde versändigt. Wir stellten die Fahrzeuge sicher am Fahrbahnrand ab und haben mit Ölbindemittel die auslaufenden Betriebsmittel gebunden. Abschließend verständigten wir noch die Fa. Wilding, die sich um den Abtransport der Fahrzeuge kümmerte. Bei diesem Einsatz, der ca. 40 Minuten dauerte waren 13 Kameraden anwesend.