Verkehrsunfall Hauptstraße

1579

Am 24.1.2018 wurden wir um 7:29 Uhr zu einem Auffahrunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen auf die Hauptstraße alarmiert. Zwei davon waren nicht mehr fahrbereit und mussten von uns versorgt werden.

Wir richteten eine Umleitung ein und alarmierten die Polizei. Drei fahrbereite Fahrzeuge wurden am Straßenrand abgestellt. Bei zwei liegengebliebenen Fahrzeugen klemmten wir die Batterie ab. Bei einem Fahrzeug traten Betriebsmittel aus, diese wurden von uns mit Ölbindemittel aufgesaugt. Nach dem verkehrssicheren Abstellen der liegengebliebenen Fahrzeuge reinigten wir die Straße.

Dieser Einsatz dauerte ca. 50 Minuten. Es waren 16 Kameraden in fünf Fahrzeugen vor Ort.