Auffahrunfall

2155

Am 14.01.2022 wurden wir um 12:28 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die B8 auf Höhe der Helmahofkreuzung alarmiert. Dort hatte sich ein Auffahrunfall ereignet.

Bei unserem Eintreffen war das Rote Kreuz bereits vor Ort und kümmerte sich um die Insassen der Fahrzeuge. Ein Fahrzeug der FF Gänserndorf, dass zufällig vorbeigekommen ist sicherte ebenfalls die Unfallstelle ab.

Unsere Aufgabe bestand daraus, die Batterien der Unfallfahrzeuge abzuklemmen, den Brandschutz sicherzustellen und die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln zu reinigen.

Für den Abtransport der Unfallfahrzeuge wurde ein örtliches Abschleppunternehmen verständigt.

Nach einer guten Stunde konnten 11 Kameraden mit drei Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.