Fahrzeugbergung

2314

Am 04.07.2021 wurden wir um 13:19 Uhr zu einer Fahrzeugbergung beim Kreisverkehr in Deutsch-Wagram alarmiert. Dort hatte sich ein Verkehrsunfall ereignet.

Da eines der Unfallfahrzeuge verkehrsbehindert im Kreisverkehr stand, wurde dieses umgehend entfernt und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Die Bergung des zweiten Fahrzeuges gestaltete sich komplizierter, da dieser in einem Grünstreifen zum Stillstand gekommen war. Nachdem auch dieses Auto, mithilfe der Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges (RLF) geborgen wurde, konnten die 19 eingesetzten Kameraden mit 4 Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.