Fahrzeugbergung

5830

Am 28.12.2017 wurden wir um 22:00 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Gänserndorferstraße alarmiert. Ein PKW hatte eine falsche Einfahrt genommen und steckte im Schlamm fest.

Nach unserem Eintreffen haben wir das Fahrzeug mittels Seilwinde geborgen, hierfür mussten wir die Straße kurzfristig sperren. Anschließend stellten wir den PKW verkehrssicher ab.

Nach ca. einer Stunde konnten 17 Kameraden mit 4 Fahrzeugen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.