Feuerwehr trifft ÖAMTC Flugrettung

4910
Am Sonntag, den 18. Februar 2018 fand im Flugrettungszentrum OST in Wiener Neustadt die Fortbildung „Einsätze mit der Flugrettung und Besichtigung des ÖAMTC Christophorus Notarzthubschraubers“ statt.

Bei unserem Besuch wurde uns zunächst der Hubschrauber an sich erklärt und vorgestellt. Anschließend wurde die Fülle von Medizintechnik an Bord nähergebracht. Ein wichtiger Inhalt der Fortbildung war die Absprache von Einsatztaktiken. Das Ziel aller Einsatzorganisationen ist es den betroffenen Personen so schnell und so gut wie möglich zu helfen. Daher ist es entscheidend, dass am Einsatzort perfekt zusammengearbeitet wird.

Des Weiteren wurden folgende Themen beleuchtet: Einsatzstelle und Landeplatz, Gefahrenabwehr, Ein- und Ausladen des Patienten, Hubschrauberkunde, Verhalten in Notfällen. Die Inhalte wurden in Theorie und Praxis vermittelt.

Zusammenfassend war es ein sehr informativer Tag und es konnte viel Wissen nach Hause in die Feuerwehr getragen werden. Wir hoffen dadurch in Zukunft noch besser mit der Flugrettung zusammenarbeiten zu können. Wir danken den Schulungsleitern Pilot Remie Daan und unserem Kameraden Thomas Wagner, Flugretter und zugleich freiwilliger Feuerwehrmann, die diese Fortbildung ermöglicht haben.