Katastrophenschutz

2236

Am 27.2.2022 besuchte uns Fr. Bürgermeister Ulla Mühl-Hittinger im Feuerwehrhaus. Sie überreichte uns sechs neue Hand- und Standfunkgeräte, die von der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram angeschafft wurden.
Diese zusätzlichen Geräte, welche für den Zivilschutz im Katastrophenfall eine reibungslose Kommunikation zwischen den Einsatzkräften garantieren sollen, sind Teil der Black-Out-Maßnahmen im Bezirk. Unser Kommando unter der Führung von ABI Christian Schantl bedankte sich herzlichst bei der Stadtgemeinde sowie bei unserer Bürgermeisterin.