Kleinbrand

864

Am 16.3.2022 wurden wir um 23:20 Uhr in die Schulallee Ecke Bahnhofstraße zu einem Kleinbrand alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache stand bei unserem Eintreffen ein Müllbehälter in Flammen.

Bei der Ankunft war bereits die Polizei vor Ort. Wir löschten den brennenden Mistkübel, der an der Bushaltestelle hing, mit Hilfe der Schnelllöscheinrichtung (C-Haspel) unseres TANK1 ab und konnten so ein Übergreifen der Flammen auf einen zweiten Mistkübel verhindern.

Nach der Reinigung des Gehweges konnten 17 Mann in drei Autos nach ca. 20 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Zum Glück wurde niemand verletzt.