Monatsübung

209

Am 1.8.2022 fand die Monatsübung für August statt. Thema der Übung waren die Löschmöglichkeiten bei einem Feld-/Waldbrand.

Wie üblich wurde die Übung als Stationsbetrieb mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Anforderungen durchgeführt. Annahmen waren jeweils unterschiedliche Vegetationsbrände.

Bei einer Station wurde Waldbrandwerkzeug ausprobiert sowie das Anlegen von Schneisen, um einen Brand am Fortkommen zu hindern.

Eine andere Station war die Testung unseres neuen Löschrucksackes, der vor allem bei unwegsamen Gelände bzw. Orten verwendet wird, die mit den Einsatzfahrzeugen schwer zugänglich sind. Das Löschwasser befindet sich im Rucksack an der Einsatzkraft und kann somit bis zur Gefahrenzone einfach transportiert werden.

Zusätzlich wurde der mobile Wasserwerfer in Betrieb genommen. Der Aufbau wurde beübt und die Wurfweite sowie die Einsatzmöglichkeiten evaluiert.

Ein großer Dank geht an die Ausbilder bei dieser Übung: Lukas Wittmann, Helmut Linhart sowie Ausbildungsleiter Martin Messerer.