Monatsübung Februar

890

Am 06.02.2023 fand mit der Monatsübung Februar die erste Übung des neuen Jahres statt. Dabei wurden ein breites Aufgabenspektrum beübt.

Zunächst startete die Übung mit einem theoretischen Teil im Lehrsaal. Hier wurde anhand von Planspielen das taktische Vorgehen bei verschiedenen Einsätzen besprochen. Auf Arbeitsblättern wurden Rahmenbedingungen wie Witterung, zur Verfügung stehende Kräfte und andere Gefahren angegeben, mit denen die Gruppen arbeiten mussten.

Anschließend wurden an drei Stationen im Hof verschiedene Handgriffe aus dem Feuerwehralltag trainiert.

An der ersten Station wurde das korrekte Aufstellen von verschiedenen Leitern an einem Gebäude geübt. Bevor es an der dritten Station um das sichere Öffnen einer Türe zu einem Brandraum ging, galt es an Station zwei einen Schadstoffaustritt an einem Transportbehälter mit Keilen provisorisch abzudichten.

Ein großer Dank gilt dem Ausbildungsleiter unserer Feuerwehr, OBM Martin Messerer für die Ausarbeitung der Übung und die Verpflegung im Anschluss!