Monatsübung Juni

5786

Am 4. Juni 2018 fand am Marktplatz die monatliche Übung statt. Dieses Mal galt es, einen technischen Einsatz zu bewältigen. Die simulierte Lage war: ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, wobei sich ein PKW überschlug und ein anderer die Mauer eines Lokals durchbrach.

Nachdem der Einsatzleiter die Lage erkundet hat, wurde der Einsatzbereich in zwei Abschnitte, mit jeweils einem Abschnittseinsatzleiter, unterteilt. Anschließend wurde pro Abschnitt ein 2-facher Brandschutz aufgebaut und alles für die Menschenrettungen vorbereitet. Beim Abschnitt 1 (Auto am Dach) mussten drei Personen befreit werden. Im Abschnitt 2 (Auto im Lokal) waren 2 Personen eingeklemmt.

Mit zwei hydraulischen Rettungsgeräten wurde der Weg zu den Verletzen frei gemacht. Anschließend fanden die Menschenrettungen mittels Spineboard, Cervicalstütze (Stiff Neck) und einer Rettungsboa statt.

Nach knapp 20 Mintuen war der simulierte Einsatz abgearbeitet. Anschließend wurde noch von den jungen Kameraden die Hebekissen, sowie Schere und Spreizer beübt.

An dieser Übung nahmen 24 Kameraden und Kameradinnen teil.

Die Feuerwehr Deutsch-Wagram möchte sich besonders bei den zwei Übungsstatisten und den Übungsausarbeitern Edi Weintraud und Andi Rauscher bedanken. Zur Info: Um dieses Szenario aufzubauen, waren mehr als vier Stunden Vorbereitungszeit notwendig.