Ölspur

1387

Am 20.11.2023 wurden wir um 18:40 Uhr auf die Hauptstraße alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall waren Flüssigkeiten aus dem Fahrzeug ausgetreten und verteilten sich über mehrer Meter.

Die Polizei war vor unserem Eintreffen bereits vor Ort und kümmerte sich um die Unfallaufnahme und die Verkehrsregelung. Wir haben mit Hilfe von Bindemittel die Flüssigkeiten auf der Fahrbahn gebunden und danach aufgekehrt. Der Kreuzungsbereich wurde von uns komplett gesäubert.

Wir stellten kurz vor der Abfahrt noch Ölspur-Hinweistafeln auf und rückten danach mit drei Fahrzeugen und acht Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein. Dieser Einsatz dauerte ca. 40 Minuten.