Schadstoff-Übung

943

Am 14.3.2022 fand in Auersthal eine Übung des Schadstoffzuges des Bezirks Gänserndorf statt. Auch vier Kameraden unserer Feuerwehr waren bei diesem Schadstoffeinsatz dabei.

Übungsannahme war der Austritt eines gefährlichen Stoffes hinter dem FF-Haus Auersthal. Das Ziel war das Einerseits das Erkennen des Stoffes und das schnelle Weitergeben und Eruieren der Schadstoffnummer, andererseits auch das Richtige Erkunden der Einsatzstelle unter Schutzstufe 3 (Chemieschutzanzug). Weiters stand die Verhinderung der Ausbreitung des Stoffes im Vordergrund um weitere Schäden zu vermeiden. Geübt wurde auch der Aufbau eines Dekontaminationsplatzes, wo Gegenstände und Personen im Anschluss gereinigt werden können.

Ziel dieser Schadstoffübung war die Optimierung der Abläufe bei Schadstoffeinsätzen und deren Evaluierung im Einsatzfall.

Durchgeführt wurde dieser Einsatz von den Feuerwehren Deutsch-Wagram, Auersthal, Groß Schweinbarth und Schönkirchen-Reyersdorf. Ein großer Dank geht an die Übungsausarbeiter!