TUS-Alarm

1617

Am 3.4.2023 wurden wir um 21:28 zu einem TUS-Alarm bei einem Deutsch-Wagramer Betrieb mittels Sirene alarmiert. Ein Brandmelder hat an einer bestimmen Stelle im Betrieb ausgelöst.

Bei unserem Eintreffen waren die Mitarbeiter des Betriebes gerade dabei, den Kleinbrand zu löschen. Ein Filter einer Fertigungsmaschine fing aus unbekannter Ursache zu brennen an. Wir lüfteten die Betriebsstätte und konnten nach kurzer Zeit wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bei diesem Einsatz waren 15 Kameraden anwesend.