Verkehrsunfall

3942

Am 22.12.2020 wurden wir um 17:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall an die B8 alarmiert. Im Kreuzungsbereich mit der L6 kollidierten zwei Fahrzeuge.

Beim Eintreffen war bereits die Polizei vor Ort und regelte den Verkehr. Zwei Fahrzeuge waren durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie selbst nicht mehr weiterfahren konnten. Mit Hilfe unserer Rangierrollen brachten wir beiden Fahrzeuge von der Fahrbahn und stellten sie verkehrssicher ab. Danach reinigten wir die verschmutzte Fahrbahn und räumten Fahrzeugteile von der Straße. Der Einsatz dauerte ca. 40 Minuten. Da der Einsatzort gleich neben dem Feuerwehrhaus lag, rückten wir nur mit einem Fahrzeug aus.