Containerbrand

1424

Am 22.3.2017 wurden wir um 15:22 Uhr zu einem Müllbehälterbrand auf einer Baustelle in die Heinegasse alarmiert. Bei unserer Ankunft stand eine Mulde fünf Meter neben einem Wohnhaus in Vollbrand.

Der Inhalt wurde unter schwerem Atemschutz abgelöscht, anschließend wurde die Mulde mit einem B-Rohr geflutet und zur Sicherheit mit Mittelschaum bedeckt.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und 15 Mann rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein.