Auspumparbeiten

972

Am 27.11.2021, um 10:17 Uhr, wurde die Mannschaft der Feuerwehr Deutsch Wagram zu Auspumparbeiten am Grenzweg alarmiert. Der Keller eines Gebäudes stand etwa 50 cm hoch unter Wasser.

Unmittelbar nach dem Eintreffen, begann der Einsatzleiter mit der Erkundung des Objekts. Als Ursache für den Wassereintritt konnte ein lose Schlauchverbindung der Heizungsanlage ausfindig gemacht werden. Nachdem das Wasser mit Hilfe von zwei Unterwasserpumpen ausgepumpt war, konnten nach circa 1 ½ Stunden elf Kameraden wieder in das Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.