Besuch von Kindergärten und Volksschule

347

Was kann ich tun, wenn es im Kindergarten brennt? Diese und viele weitere Fragen konnten in den letzten Wochen bei einigen Besuchen der Deutsch-Wagramer Kindergärten geklärt werden.

In regelmäßigen Abständen besuchen Kameraden unserer Feuerwehr die Volksschule und die Kindergärten. Den Kindern wird so spielerisch das richtige Verhalten im Brandfall und die Feuerwehr allgemein nähergebracht. Das Ziel ist zu vermitteln, dass die Feuerwehr nichts ist, vor dem man Angst haben muss.

Dazu gab es zunächst einen kurzen Vortrag. Anschließend konnten die Kinder in einem Stationsbetrieb selbst unsere Schutzausrüstung anprobieren, mit der Kübelspritze einen „Brand“ löschen und sich ein Feuerwehrauto genau anschauen.

Der krönende Abschluss der Besuche war immer eine kleine Rundfahrt in unserem Rüstlöschfahrzeug.

Ein großer Dank gilt EOBM Bernhard Bauer und BM Martin Messerer für die Organisation der Besuche!