Fahrzeugbergung

4508

Am 24.4.2018 wurden wir um 17:04 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die L6 Richtung Obersdorf gerufen. Ein PKW kam aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und fuhr anschließend die Böschung hinunter.

Nachdem die Einsatzstelle abgesichert wurde, konnten wir mit der Bergung des Kfz beginnen. Mit der Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeuges wurde der Personenkraftwagen zurück auf die Straße gezogen und gesichert in einer Parkbucht abgestellt. Kurz darauf wurde die L6 noch gereinigt und ausgeflossene Betriebsmittel gebunden.

Hierbei waren 16 Kameraden mit drei Feuerwehrfahrzeugen, ca. 1 Stunde vor Ort.