Inspektionsübung 2018

3911

Am 21.04.2018 wurde die jährliche Inspektionsübung vom AFKDO (Abschnittsfeuerwehrkommando) Gänserndorf abgehalten. Bei der Übung wurde ein Brand in einem örtlich ansässigen Betrieb in Groß-Schweinbarth simuliert.

Zusammen mit einigen Feuerwehren aus unserem Abschnitt wurden wir zu einem Brand in einem Industrieobjekt alarmiert. Nach dem Eintreffen wurde ein Atemschutztrupp zur Durchsuchung des Objektes bereitgestellt, welcher anschließend zusammen mit zwei weiteren Trupps vier Personen aus dem verrauchten Gebäude rettet. Gleichzeitig wurde unsere TMB vor dem Brandobjekt in Stellung gebracht, um gegebenenfalls Personen aus dem ersten Stock über die Fenster zu evakuieren. Parallel hierzu wurde von der restlichen Mannschaft eine Brandbekämpfung sowie ein Objektschutz von außerhalb durchgeführt.

Als sich alle Personen aus dem Gebäude in Sicherheit befanden schlug der Brand plötzlich auf eine angrenzende Lagerhalle über. Daraufhin wurde ein Brandbekämpfung von außen durchgeführt.

Nachdem „Brand aus“ gegeben wurde, wurde eine Übungsnachbesprechung durchgeführt in der die gesamte Mannschaft für ihr Können gelobt wurde. Die Kritik der Übungsbeobachter wurde von uns positiv angenommen und wird bei den nächsten Übungen berücksichtigt.