Grundausbildung

5462
Am Samstag, den 27. Jänner 2018, ging es für vier unserer neuen Kameraden in eine neue Ausbildungseinheit. Das Ausbildungsteam hat sich dabei ein paar brennende Ideen einfallen lassen, damit die Motivation der Lernenden bestehen bleibt.

Wie bei den letzten Ausbildungen auch, begann der Tag um 08 Uhr mit theoretischen Grundlagen. Besprochen wurden dabei einige Gefahrenregeln, welche zum Eigenschutz auswendig gelernt werden sollten. Anhand von Planspielen wurde anschließend das korrekte Absichern einer Unfallstelle erklärt.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es für die neuen Kameraden hinaus in den Hof. Hier sollten sie die eben gelernten Absperrmaßnahmen aufbauen. Danach wurden einige Ersthilfen bei Bränden besprochen. Um einen entstehenden Brand zu löschen reicht oft eine Löschdecke oder der Einsatz des korrekten Feuerlöschers. Es wurden daher die Unterschiede bei Feuerlöschern erklärt und praktisch gezeigt. Am Nachmittag haben die neuen Kameraden mit diversen Löschmittel einen kleinen Brand abgelöscht. Sollten dadurch den Umgang mit diesen Geräten trainieren und verinnerlichen.

Gegen 15 Uhr konnte die Ausbildungseinheit zufrieden beendet werden.