Leistungsüberprüfung-Atemschutz

1580

Am 27.6.2021 stellen sich mehrere Kameraden dem sogenannten „Finnen-Test“, der als Leistungsüberprüfung für die Einsatztauglichkeit der AtemschutzgeräteträgerInnen angewandt wird.

Trotz hoher Temperaturen wurden die fünf Stationen in voller Ausrüstung absolviert. Diese Stationen beinhalten: Schlauchrollen, Gewichte tragen, Stiegen steigen, Hindernisparcour sowie das Bewegen eines Autoreifens mithilfe eines 20kg Vorschlaghammers über eine bestimmte Strecke.

Alle Kameraden, die heute angetreten sind, haben diesen Test mit Bravour bestanden und wurden während des Tests angefeuert. Wir sind stolz auf die Leistung unserer Mannschaft!