Gasaustritt

544

Am 27.6.2021 wurden wir um 22:18 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz (Gasaustritt bzw. -gebrechen) in die Beethovengasse alarmiert. Anrainer meldeten einen Alarm in der Wohnung.

Während der Einsatzleiter die Lage erkundete, rüstete sich die Mannschaft mit schwerem Atemschutz aus. Nach der Freigabe konnte der erste Trupp mit der Erkundung der Einsatzstelle beginnen. Mit einem Mehrgasmessgerät wurde der Atemschutz ausgerüstet, um die Umgebung auf Gase zu analysieren. Es wurde zusätzlich auch die EVN alarmiert. Nach ca. 20 Minuten konnte Entwarnung gegeben werden. Nach insgesamt 45 Minuten konnten alle alarmierten Kräfte ins Feuerwehrhaus zurückkehren. Bei diesem Einsatz waren 20 Mann, mit drei Einsatzfahrzeugen sowie die EVN vor Ort.