Vandalismus Feuerwehrausrüstung

1226

Wir wurden am 20.6.2021 um 8:26 Uhr alarmiert, da unsere Feuerwehrzille am Rußbach losgebunden im Wasser entdeckt wurde.

Wir rückten mit zwei Fahrzeugen und neun Feuerwehrleuten zum Rußbach aus, um die Zille zu bergen und wieder zurückzubringen. Dabei stellte sich heraus, dass diese mutwillig losgemacht und absichtlich untergetaucht und versenkt wurde.

Mit Hilfe einer Pumpe beförderten wir das Wasser aus der Einsatzzille, reinigten diese und banden sie wieder sicher an der ursprünglichen Stelle an.

!!! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Zille nicht nur zu unserer Feuerwehrausrüstung gehört, sondern diese auch als Rettungsmittel bei Wasserunfällen benötigt wird. Sollte diese durch Vandalismus nicht einsatzfähig sein, könnte das unter Umständen Menschenleben kosten !!!

Dieser Bereich ist videoüberwacht, die Bilder haben wir der Polizei übergeben.

Dieser Einsatz dauerte ca. eine Stunde.