Retten aus Höhen und Tiefen

4027

Am Sonntag, den 8.4.2018 wurde kurzfristig eine Schulung über Rettungstechniken aus Höhen und Tiefen durch geführt.

Ein Kamerad zeigte uns Abseiltechniken mit zusätzlicher Prusik-Sicherung, welche in der Feuerwehrschule aktuell gelehrt wird. Wir wiederholten Achterknoten, Prusikknoten und Abseiltechniken im Feuerwehrgurt sowie mit dem Fünfpunktgeschirr unserer TMB.

Ein großes Dankeschön an den Kameraden Svatunek für die Lehrreichen Tipps und Anwendungsmöglichkeiten.